Willkommen auf dem Demo-Portal „Meine Gemeinde“ der Kommunen und Städte im Freistaat Thüringen

Das OZG (Onlinezugangsgesetz) fordert alle Verwaltungen auf, bis zum 31.12.2022 Leistungen auch online anzubieten. Das Bundesinnenministerium hat in seinem OZG-Umsetzungskatalog etwa 575 Leistungen identifiziert. Je nach Kommune kommen weitere spezifische Kommunalverfahren hinzu. In Thüringen steht allen Verwaltungen ein webbasiertes Antragssystem offen, mit dem sich Verwaltungsleistungen gemäß dem OZG online anbieten lassen. Diese Website dient zur Veranschaulichung des Leistungsumfanges des webbasierten Thüringer Online-Antragssystems für Verwaltungsleistungen (ThAVEL).

Das könnte Sie interessieren ....

1. Thüringer
E-Government-Kongress

Themen wie Online-Services für Bürger und Unternehmen, Umsetzung des OZG, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur, Bürgerkonto, aber auch der Einsatz neuer Technologien wie Künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie wurden in Workshops praxisnah durch Fachreferenten behandelt. Die Vorträge und Ansprechpartner werden auf der Seite www.egov-thueringen.de zur Verfügung gestellt.

www.egov-thueringen.de

Eröffnung des Thüringer E-Government-Kongresses

 

NEU: Grundlage für die Umsetzung des OZG und Eingliederung in Portalverbund. Verwaltungs-Online-Leistungen werden lokal und deutschlandweit gefunden – mit einem aktuellen Zuständigkeitsfinder! Mehr Informationen …

Das Land Thüringen fördert die
Digitalisierung der Verwaltung

Für Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte ist ein Förderprogramm aufgelegt worden. Um bereits die Zeit bis zur Freigabe des Förderverfahrens zu nutzen, können Maßnahmen zur Digitalisierung vorbereitet werden.

Klicken Sie auf das Bild, um unser Programm herunterzuladen.

Meine-gemeinde.thueringen.de gibt zudem eine kurze Einführung in die E-Government-Basisdienste des Freistaats Thüringen. Diese werden je nach Online-Antrag und Verwaltungsverfahren benötigt. Dazu gehören die elektronische Bezahlfunktion (ePayment), die elektronische Unterschrifts- und Ausweisfunktion (eID), der Thüringer Zuständigkeitsfinder (ZuFi), sowie der Thüringer Formularservice (ThüForm). Die Basisdienste und das Thüringer Online-Antragssystem stehen kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung.

Die Thüringer Kommunen und Städte haben auf diesem Demo-Portal einen Überblick über die verfügbaren Angebote. Der hier bald veröffentlichte Thüringer Digitalkatalog bietet einen Überblick, für welche Verfahren bereits ein Online-Antrag besteht. Diese können von anderen Kommunen nachgenutzt werden. Der Kontakt zu den jeweiligen Verfahrensverantwortlichen und anderen Verwaltungskolleginnen und -kollegen wird mitgeteilt.

In Thüringen werden so Synergieeffekte direkt umgesetzt, in Thüringen lernen Verantwortliche voneinander, können einmal digitalisierte Prozesse und Verfahren übernommen werden. Das ist die E-Government-Initiative der Thüringer Verwaltungen.

Meldungen Deutscher Städtetag

Meldungen aus Thüringen

  • «Entjudungsinstitut»: Gedenken an Teil der Kirchengeschichte
    am 23. April 2019 um 18:34

    Erfurt (dpa/th) - Mit einer Installation und einer Sonderausstellung soll in Eisenach an ein dunkles Kapitel der Kirchengeschichte erinnert werden. 80 Jahre nach dem mehrere evangelische Landeskirchen auf der Wartburg das «Entjudungsinstitut» gegründet hatten, will die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) die Wirkung und Geschichte der antisemitischen Einrichtung aus der Zeit des Nationalsozialismus verstärkt aufarbeiten. […]

  • Babyleichenfund: Ermittlungen wegen Verdachts auf Totschlag
    am 23. April 2019 um 18:24

    Erfurt/Geschwenda (dpa/th) - Nach dem Fund eines toten Babys am Osterwochenende im Thüringer Wald hat die Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf Totschlag eingeleitet. Ermittelt werde bisher gegen unbekannt, sagte ein Sprecher der Behörde in Erfurt am Dienstag. Die Auswertung der Spuren und Laboruntersuchungen dauerten noch an. Wie lange genau die Ermittler damit beschäftigt sein werden, ließe sich nicht sagen, so der Sprecher. […]

  • Forschungsprojekt zu DDR- und Wendeerfahrungen Ostdeutscher
    am 23. April 2019 um 18:21

    Erfurt (dpa) - Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gehen Wissenschaftler dem Blick von Ostdeutschen auf die DDR und die wende- und einheitsbedingten Umbrüche nach. In einem vierjährigen Forschungsprojekt sollen unter anderem Familien zu ihren persönlichen Erfahrungen befragt werden. Außerdem geht es um das DDR-Bild im Schulunterricht, die Benachteiligung von Katholiken in der DDR, Überwachung und Widerstand. Der Bund unterstützt die Forschungen mit vier Millionen Euro. Beteiligt sind die Universitäten Erfurt und Jena, die Stiftung Ettersberg zur Diktaturforschung und die Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora. […]

  • Großbrand am Beiloch-Stausee: Katastrophenfall ausgerufen
    am 23. April 2019 um 18:15

    Saalfeld (dpa/th) - Wegen eines wieder aufgeflammten Waldbrandes am Bleiloch-Stausee in Südostthüringen hat der Saale-Orla-Kreis am Dienstag den Katastrophenfall ausgerufen. Der Brand an einem Steilhang bei Saaldorf habe inzwischen ein Waldgebiet von rund 13 Hektar erfasst und sei bislang nicht in den Griff zu bekommen, teilte das Landratsamt mit. Es würden Einsatzkräfte von außerhalb des Kreises benötigt. Die in der Region verfügbaren Feuerwehrleute seien wegen der langen Einsatzzeit teilweise erschöpft. Der Katastrophenstab im Landratsamt rechnet damit, dass die Löscharbeiten die Nacht hindurch dauern. Menschen sind laut Landratsamt nicht in Gefahr. […]

  • Arbeiter von Ladung begraben und schwer verletzt
    am 23. April 2019 um 16:14

    Gernrode (dpa/th) - Bei einem Arbeitsunfall im Eichsfeldkreis ist am Dienstag ein 57 Jahre alter Mann schwer verletzt worden. Er wurde auf dem Gelände eines holzverarbeitenden Betriebs in Gernrode von der Ladung eines Anhängers begraben, wie die Polizei Nordhausen mitteilte. Der Mann war gerade dabei, Sperrholz per Gabelstapler zu entladen. Ein Rettungshubschrauber brachte den Mann ins Krankenhaus. In die Ermittlungen zum Unfallhergang ist auch das Amt für Arbeitsschutz eingeschaltet. […]

Meldungen Digitale Verwaltung