Willkommen auf dem Demo-Portal „Meine Gemeinde“ der Kommunen und Städte im Freistaat Thüringen

Das OZG (Onlinezugangsgesetz) fordert alle Verwaltungen auf, bis zum 31.12.2022 Leistungen auch online anzubieten. Das Bundesinnenministerium hat in seinem OZG-Umsetzungskatalog etwa 575 Leistungen identifiziert. Je nach Kommune kommen weitere spezifische Kommunalverfahren hinzu. In Thüringen steht allen Verwaltungen ein webbasiertes Antragssystem offen, mit dem sich Verwaltungsleistungen gemäß dem OZG online anbieten lassen. Diese Website dient zur Veranschaulichung des Leistungsumfanges des webbasierten Thüringer Online-Antragssystems für Verwaltungsleistungen (ThAVEL).

Das könnte Sie interessieren ....

1. Thüringer
E-Government-Kongress

Themen wie Online-Services für Bürger und Unternehmen, Umsetzung des OZG, IT-Sicherheit, IT-Infrastruktur, Bürgerkonto, aber auch der Einsatz neuer Technologien wie Künstliche Intelligenz und Blockchain-Technologie wurden in Workshops praxisnah durch Fachreferenten behandelt. Die Vorträge und Ansprechpartner werden auf der Seite www.egov-thueringen.de zur Verfügung gestellt.

www.egov-thueringen.de

Eröffnung des Thüringer E-Government-Kongresses

 

NEU: Grundlage für die Umsetzung des OZG und Eingliederung in Portalverbund. Verwaltungs-Online-Leistungen werden lokal und deutschlandweit gefunden – mit einem aktuellen Zuständigkeitsfinder! Mehr Informationen …

Das Land Thüringen fördert die
Digitalisierung der Verwaltung

Für Gemeinden, Landkreise und kreisfreien Städte ist ein Förderprogramm aufgelegt worden. Um bereits die Zeit bis zur Freigabe des Förderverfahrens zu nutzen, können Maßnahmen zur Digitalisierung vorbereitet werden.

Klicken Sie auf das Bild, um unser Programm herunterzuladen.

Meine-gemeinde.thueringen.de gibt zudem eine kurze Einführung in die E-Government-Basisdienste des Freistaats Thüringen. Diese werden je nach Online-Antrag und Verwaltungsverfahren benötigt. Dazu gehören die elektronische Bezahlfunktion (ePayment), die elektronische Unterschrifts- und Ausweisfunktion (eID), der Thüringer Zuständigkeitsfinder (ZuFi), sowie der Thüringer Formularservice (ThüForm). Die Basisdienste und das Thüringer Online-Antragssystem stehen kostenfrei zur Nutzung zur Verfügung.

Die Thüringer Kommunen und Städte haben auf diesem Demo-Portal einen Überblick über die verfügbaren Angebote. Der hier bald veröffentlichte Thüringer Digitalkatalog bietet einen Überblick, für welche Verfahren bereits ein Online-Antrag besteht. Diese können von anderen Kommunen nachgenutzt werden. Der Kontakt zu den jeweiligen Verfahrensverantwortlichen und anderen Verwaltungskolleginnen und -kollegen wird mitgeteilt.

In Thüringen werden so Synergieeffekte direkt umgesetzt, in Thüringen lernen Verantwortliche voneinander, können einmal digitalisierte Prozesse und Verfahren übernommen werden. Das ist die E-Government-Initiative der Thüringer Verwaltungen.

Meldungen Deutscher Städtetag

Meldungen aus Thüringen

  • Tödlicher Unfall in Tamm
    am 24. Juni 2019 um 19:25

    Tamm (dpa/lsw) - Bei einem Verkehrsunfall in Tamm (Kreis Ludwigsburg) ist ein Mensch ums Leben gekommen. An dem Unfall am Montagabend seien zwei Autos und ein Motorrad beteiligt gewesen, teilte die Polizei mit. Eine Person sei schwer verletzt. Weitere Details blieben zunächst unklar. Die Verbindungsstraße L1110 zwischen Asperg und Tamm wurde voll gesperrt. […]

  • Mann schlägt mit Äxten um sich wegen lauter Feier
    am 24. Juni 2019 um 16:22

    Gotha/Jena (dpa/th) - Ein Mann hat in Gotha offenbar aus Frust über Geräusche von einer Hochzeitsfeier mit zwei kleinen Äxten um sich geschlagen. Der 56-Jährige, der zu tief ins Glas geblickt hatte, habe Fensterscheiben einer noch nicht eröffneten Gaststätte zerschlagen und einen Sachschaden von etwa 1000 Euro angerichtet, berichtete die Polizei am Montag. In dem Gebäude sei am Sonntagabend eine irakische Hochzeit gefeiert worden. Zwei Hochzeitsgäste hätten den Axtschwinger angesprochen, der sie jedoch bedrohte. Sie überwältigten schließlich den Mann und riefen die Polizei. […]

  • Frischback-Bäckerei in Arnstadt wird geschlossen
    am 24. Juni 2019 um 15:57

    Erfurt/Arnstadt (dpa/th) - Die Bäckerei der insolventen Firma Frischback in Arnstadt wird Ende Juni geschlossen. Einen entsprechenden Bericht von MDR Thüringen bestätigte am Montag Insolvenzverwalter Rolf Rombach. Die Backwarenproduktion sei unrentabel, ein Interessent dafür habe sich nicht gefunden. Rombach hatte einen großen Teil der Filialen an eine Arbeitsgemeinschaft von mehreren Backfirmen übergeben, die sie weiterführen wollen. […]

  • Pläne für Drohneneinsatz bei Waldbrandbekämpfung
    am 24. Juni 2019 um 15:24

    Erfurt (dpa/th) - Die Landesregierung plant den Einsatz von Drohnen zur Bekämpfung von Waldbränden in Thüringen. Das geht aus einer Vorlage zur Prävention und Schadenseindämmung hervor, die am Dienstag Thema in der Kabinettssitzung sein soll. Darin ist unter anderem zu lesen, dass das Ministerium für Inneres und Kommunales Drohnen bezuschussen möchte. Diese könnten die unteren Katastrophenschutzbehörden einsetzen, um sich aus der Luft einen Überblick über Brandflächen zu verschaffen. Auch soll der Katastrophenschutz besser ausgerüstet werden. Zunächst hatte die «Thüringer Allgemeine» berichtet. […]

  • Schnelles Internet: Thüringen soll Modellregion werden
    am 24. Juni 2019 um 15:20

    Jena (dpa/th) - Die CDU will sich dafür einsetzen, dass Thüringen eine von bundesweit fünf Modellregionen für die nächste, schnelle Internet-Generation wird. Eine gute digitale Infrastruktur sei entscheidend für den künftigen wirtschaftlichen Erfolg, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Mario Voigt, am Montag nach einem Treffen mit seinen Amtskollegen aus den anderen Landesparlamenten und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Jena. […]

Meldungen Digitale Verwaltung